Sommerbühne 2008
Sommerbühne 2008
Think of One
Roy Paci & Aretuska
Amsterdam Klezmer Band
Minsarah
ensemble vinorosso
Malia

20. Detmolder Sommerbühne Open Air

Freitag, 01. August 2008       20.30 Uhr   Bühne an der Ameide

 

Think of One – Camping Shaabi Project (Belgien/Marokko)

Die belgischen Weltmusiker wandeln auf den Spuren des populären marokkanischen Shaabi-Sounds und konfrontieren ihn mit flämischer und französischer Poesie und loungigen Electronica-Klecksen.

 

Samstag, 02. August 2008     20:30 Uhr   Bühne an derAmeide

 

Roy Paci & Aretuska (Italien)

Wer glaubt, dass Trompetenunterricht in der Kindheit automatisch in einer volkstümlichen Blaskapelle enden muss, wird eines besseren belehrt: Ska von smart bis ruppig, mit Jazz- und Latin-Flirts.

Energische Worldbeats im Schatten von Manu Chao! 

 

Freitag, 08. August 2008       20.30 Uhr Bühne Rosental

 

Amsterdam Klezmer Band (Niederlande/Ukraine)

Balkan-, Klezmer-, Ska-, Rembetiko-, jiddische Rap- und Istanbul Sounds werden zu einem powervollen und poetischen Live-Act gemischt, der das Publikum in seinen Bann zieht.

Klez Dance!

 

Samstag, 09. August 2008     20.30 Uhr Bühne Rosental

 

Minsarah (D/ISR/USA)

Ein erstklassiges Trio (Piano/Bass/Schlagzeug) – leuchtend in Ausdruck und Stärke spielt mit absoluter Präzision und unbändiger Spielfreude.

Samstag 09. August  2008    22.00 Uhr Bühne Rosental

Malia (GB/F) 

Die Zeitung ‚Le Parisien’ feierte Malia als „fast zu schön, um wahr zu sein“. Mit ihrer stimmliche Spannbreite zwischen Sade, Ella Fitzgerald, Sarah Vaughn, Nina Simone und Billy Holiday singt sie cooljazzorientiert Pop, Soul, Jazz, Blues und Gospels.

 

Sonntag, 10. August 2008     16.00 Uhr Bühne Rosental

 

Ensemble vinorosso (D/international)

Moderation Jens Heuwinkel

Das kleine Orchester möchte Weltmusik unterschiedlicher Kulturen und Gegenden mit klassischer abendländischer Musik harmonisch zusammenbringen, wodurch ein abwechslungsreiches Programm entsteht. Mit diesem neuartigen Konzept werden Besucher unterschiedlicher Musikrichtungen in die Konzerte gelockt.